>>  Mitteilungsblatt für Oktober 2017

>>  Mitteilungsblatt für September 2017

>>  Gemeinderatssitzung am 09.10.2017

>>  Bundestagswahl 2017

>>  Gemeinderatssitzung am 11.09.2017

>>  Mitteilungsblatt für Juni 2017

 
     


Impressum und Disclaimer



Das Internetangebot wird herausgegeben von:

Gemeinde Niederschönenfeld
Feldheim
Schulweg 1
86694 Niederschönenfeld

Tel.: 09090 2638

E-Mail: info@niederschoenenfeld.de

Die Gemeinde Niederschönenfeld ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Peter Mahl. Rechtsaufsichtsbehörde ist das Landratsamt Donau-Ries.

Verantwortlich für den Inhalt

Verantwortlich im Sinne der Redaktion: Herr Bgm. Peter Mahl (Anschrift siehe oben).

Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der genannten Personen wieder.

Verantwortlich für die Realisierung:

MIT Marketing Office
Gartenstraße 14
86682 Genderkingen

E-Mail: info@mit-marketing.de
Homepage: www.mit-marketing.de

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilt auf Anfrage die Gemeinde Niederschönenfeld unter hauptverwaltung@vg-rain.de. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Über das Bestehen möglicher Rechte Dritter erhalten Sie nähere Auskünfte unter hauptverwaltung@vg-rain.de.

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 des Bürgerlichen Gesetzbuches (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Der Haftungsausschluss gilt nicht für Informationen, die in den Anwendungsbereich der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG - DLRL) fallen. Für diese Informationen wird die Richtigkeit und Aktualität gewährleistet.

Links

Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz (TMG). Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben wir diese fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.

Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation

1. Die Verwaltungsgemeinschaft Rain nimmt E-Mails in den Formaten "Text" und "HTML" an. Die E-Mails müssen dem Internetstandard (SMTP; MIME) entsprechen und in Westeuropa gängige Zeichensätze verwenden. Aufgrund immer stärkerer Virenverbreitung per E-Mail werden von der Verwaltungsgemeinschaft Rain geeignete Gegenmaßnahmen ergriffen. E-Mails die in HTML-Form versendet werden und Skripte enthalten, werden abgewiesen, da damit verschiedene Aktionen unbemerkt ausgeführt werden können.

1.1. E-Mail-Anhänge werden bei formfreien Schreiben in folgenden Dateiformaten entgegengenommen:

    Portable Data File (*.pdf)

    Joint Photographic Expert Group (*.jpg)

    Graphics Interchange Format (*.gif)

    Tag Image File Format (*.tif)

    Bitmap Pictures (*.bmp)

1.2. E-Mail-Anhänge werden bei formgebundenen Schreiben nur im Dateiformat (*.pdf) entgegengenommen und nur wenn die qualifizierte elektronische Signatur in das PDF-Dokument integriert ist (PDF-inline).

Weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfangsstelle zulässig. In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (sog. Makros, Javascripts) verwendet werden. Nicht lesbare Dateiformate werden abgewiesen.

2. E-Mails werden nur bis zu einer Gesamtgröße von 20 Megabyte angenommen.

3. Die Verwaltungsgemeinschaft Rain akzeptiert qualifizierte elektronische Signaturen und Siegel als PDF-inline, die auf einem qualifizierten Zertifikat eines EU-Mitgliedsstaates beruhen (Art. 25 Abs. 3 EU-VO Nr. 910/2014 - eIDAS).

4. Die Verwaltungsgemeinschaft Rain nimmt zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails an. Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden. Wir weisen darauf hin, dass auch bei Verwendung elektronischer Signaturen keine Verschlüsselung der übertragenen Inhalte erfolgt.

5. Die Verwaltungsgemeinschaft Rain bietet Online-Services im Internet an, bei denen die Vertraulichkeit durch Verschlüsselung gesichert ist. Bitte verwenden Sie diese bevorzugt.

6. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatische als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht. Wichtige Kommunikation bitten wir daher schriftlich zu erledigen bzw. den Erhalt beim Empfänger nachzuprüfen, falls Sie zeitnah keine Antwort erhalten haben.

7. Wird per E-Mail an die Verwaltungsgemeinschaft Rain herangetreten, geht die Verwaltungsgemeinschaft Rain davon aus, dass die Kommunikation auf diesem Wege stattfinden kann, soweit gesetzliche Vorschriften dem nicht entgegenstehen.

8. Wegen der generellen Unsicherheit im E-Mail-Verkehr kann nicht gewährleistet werden, dass eine versandte E-Mail den Adressaten erreicht. Es kann vorkommen, dass Inhalte unvollständig und verzögert ankommen. Überprüfen Sie also, ob für Ihre Zwecke die E-Mail tatsächlich die geeignete Versandart ist. Bitte senden Sie der Verwaltungsgemeinschaft Rain keine elektronischen Nachrichten, deren eigentlicher Inhalt erst über einen Link von einer Internetseite abgeholt bzw. heruntergeladen werden muss. Diese häufig als "Einschreiben per E-Mail" bezeichneten Nachrichten werden von der Verwaltungsgemeinschaft Rain aus Sicherheitsgründen nicht abgerufen.

9. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die übertragenen Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen und auch verfälscht werden können.



untenlinks

untenrechts

Suche

Wahlen

Bild

Bürgerservice

Bild

Personalausweis

Bild

Partnergemeinde

Bild

DONAURIES

Bild

Breitband

Bild

Imagebroschüre

Bild

Wetter