>>  Mitteilungsblatt für Oktober 2017

>>  Mitteilungsblatt für September 2017

>>  Gemeinderatssitzung am 09.10.2017

>>  Bundestagswahl 2017

>>  Gemeinderatssitzung am 11.09.2017

>>  Mitteilungsblatt für Juni 2017

 
     


Infrastruktur und Statistik



Geographische Lage der Gemeindemitte in Feldheim
Nördliche Breite 48 Grad 43 Minuten
Östliche Länge 10 Grad 55 Minuten
Höhe Pfarrkirche Niederschönenfeld 397 m über NN
Gemeindekanzlei Feldheim Im Bayernviewer zeigen!
Gemeindekanzlei Niederschönenfeld Im Bayernviewer zeigen!
Höhe Gemeindegebiet 395 - 399 m über NN

 

Infrastruktur
Wasserversorgung Zentrale gemeindeeigene Anlage, Wasserbezug vom Wasserwerk der Stadt Rain, Anschlussgrad: 100,0 %
Abwasser Zentrale Abwasseranlage mit Kläranlage Niederschönenfeld für gesamtes Gemeindegebiet, Anschlussgrad: 97,8 %
Internet Niederschönenfeld:
über ADSL 16.000 Kbit/s
(www.dslmobil.de)
über Funk 6 Mbit/s (www.dslmobil.de)

Feldheim:
über ADSL bis 16.000 Kbit/s
(www.dslmobil.de)
über Funk 6 Mbit/s (www.dslmobil.de)
Kindergarten zweigruppig, mit Langzeitbetreuung bei sehr günstigen Gebühren
Schulen Grund-, Haupt- und Realschule in Rain (2 km), Gymnasium, Fachoberschule und Berufsschule in Donauwörth (14 km)
Verkehr B 16 (1 km, Anschluss Rain-West), BAB Augsburg-Ost (34 km), Flughafen Augsburg (34 km), Bahnhof Rain (2 km)
Kirche Kath. Pfarrei; evang.-luth. Pfarramt Rain (2 km)
Sport Fußball, Schießen, Voltigieren
Freizeit Zahlreiche Vereine, reiches gesellschaftliches Leben, Lechauwald, Wandermöglichkeiten, Radwege
Zuordnung im
Regionalplan
"Mögliches Mittelzentrum Rain" (2 km) mit allen entsprechenden Einrichtungen des Gesundheitswesen, Einzelhandel, Hallenbad, Bahnhof und Hotels

 

Stand Allgemeine Daten  
31.12.2009 Einwohner
davon Ortsteil Feldheim
         Ortsteil Niederschönenfeld
1.330
762
568
31.12.2001 Gemeindefläche in Hektar 1.439

 

Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer
Stand 30. Juni 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012
Beschäftigte am Arbeitsort 68 54 53 45 46 46 47 49 52
49
54
60 62
davon männlich 38 31 31 27 27 25 26 25 27
 25 29
36 36
davon weiblich 30 23 22 18 19 21 21 24 25
 24  25 24 26
Beschäftigte am Wohnort 405 411 405 401 407 413 418 435 446
 451  463 463 496
Pendlersaldo -337 -357 -352 -356 -361 -367 -311 -386  -394 -402
-409 -403 -434

 

Bevölkerungsbewegung
Quelle: Bayer. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Jahr Lebendgeborene Gestorbene Geburten-
bzw.
Sterbe-
fallüber-
schuß
(-)
Zugezogene Fortgezogene Wande-
rungs-
gewinn
bzw.
-verlust
(-)
1996 9 9 0 115 67

48

1997 14 7 7 134 109

25

1998 9 6 3 131 120

11

1999 17 4 13 134 154

-20

2000 15 4 11 121 130

-9

2001 7 11 -4 115 103 12
2002 15 13 2 139 125 14
2003 8 9 -1 146 117 29
2004 9 10 -1 135 144 -9
2005 13 7 6 116 144 -28
2006 10 13 -3  129 137 -8 
2007 5 8 -3 120 129 -9
2008 7 6 1 156 143 13
2009 8 9 -1 152 131 21
2010 8 8 0 149 152 -3
2011 10 17 -7 172 139 33
2012 17 9 8 169 165 4

 

 

Baufertigstellungen

Kalenderjahr Errichtete Wohngebäude Fertiggestellte Wohnungen
1989 7 8
1995 6 10
1996 8 8
1997 4 5
1998 0 1
1999 1 1
2000 3 4
2001 2 2
2002 1 2
2003 3 3
2004 6 9
2005 5 8
2006 6 6
2007 1 2

2008

2 3
2009 4 4
2010 10 15
2011 6 6
2012 1 2

 

Bestand an Gebäuden und Wohnungen

Stand am
31. Dezember
Bestand an
Wohngebäuden
Bestand an Wohnungen Räume
insgesamt
insgesamt

 

insgesamt darunter
mit drei oder
vier Räumen
1996 333 414 108 2244
1997 337 419 109 2275
1998 337 420 109 2281
1999 338 421 109 2287
2000 341 425 108 2338
2001 343 427 108 2362
2002 344 429 109 2373
2003 347 432 109 2409
2005 358 449 110 2533
2006 364 455 109 2582
2007 365 457 109 2596
2008 367 460 109 2613
2009 371 464 108 2642
2010 382 479 112 2726
2011 368 465 108 2746
2012 369 467 108 2765

 

Tierhaltung

Stand am
Rinder Schweine Schafe Pferde
Halter Tiere davon
Milchkühe
Halter Tiere
3.12.1980 41 976 362 42 1195 58 k. Angabe
3.12.1990 30 966 304 28 1084 167 11
3.5.1999 10 716 273 12 855 174 k. Angabe
3.5.2001 10 759 252 10 946 235 k. Angabe
3.5.2003 11 741 243 9 903 278 k. Angabe

 

Betriebsgrößenstruktur in der Landwirtschaft
ab einer ldw. genutzten Flächen von 2 ha

Genutzte Fläche 1971 1979 1991 1997 1999 2001 2003
  2 bis unter   5 ha 14 8 7 6 7 7 5
  5 bis unter 10 ha 33 16 12 8 6 5 4
10 bis unter 20 ha 19 20 15 6 5 6 5
20 bis unter 30 ha 5 7 2 1 2 1 3
30 oder mehr ha 3 4 8 10 10 10 9
Betriebe insgesamt 74 55 44 31 30 29 26

 

Nutzung der Fläche

Übersicht zur Flächenerhebung 2006

 

Landwirtschaft,
ausgewählte Nutzungsarten

Nutzungsart ha   Nutzungsart ha 1991 ha 1999
Gebäude- und Freifläche 79   Dauergrünland 131 140
Betriebsflächen 10   Ackerland gesamt 703 778
Erholungsflächen 1   Darunter
Verkehr, insbes. Straßen 62   Weizen und Spelz 266 290
Landwirtschaft 684   Gerste 147 117
Wald 458   Kartoffeln 15 k. A.
Wasser 128   Sonstige Hackfrucht 120 140
Sonstiges 17   Silo-/Grünmais 63 70
Gebietsfläche insgesamt 1439   Sonstige Futterpflanzen 13 9


Weitere Gemeindedaten zu

• Wahlen

• Gemeindefinanzen

• Steuereinnahmen

• Landwirtschaft

• Gewerbe

• Straßenverkehrsunfälle

• Kindertageseinrichtungen und Schulen

• Soziales

• Wasserversorgung und Abwasserentsorgung

finden Sie unter

www.statistik.bayern.de/statistikkommunal/09779192.pdf

 

Statistik kommunal für Niederschönenfeld

Zur Seite des Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung.



untenlinks

untenrechts

Suche

Wahlen

Bild

Bürgerservice

Bild

Personalausweis

Bild

Partnergemeinde

Bild

DONAURIES

Bild

Breitband

Bild

Imagebroschüre

Bild

Wetter